Donnerstag, 31. Mai 2012

Ergebnis

...meines Pfingstprojektes









































seit längerem wollte ich aus dem Buch dieses Top nähen.



viel Zeit investiert - viel studiert - viel geschnitten - viel geklebt



zufrieden mit dem Ergebnis!










und so ging es beim "Fotoshooting" zu und her...


... Spass muss sein.


Habt einen schönen Tag.



Claudia





Kommentare:

  1. Tolles Top! Da hat sich die Arbeit wirklich gelohnt... ich muß gleich mal online nach dem Buch kucken gehen, das was ich hier sehe macht mich neugierig.

    Liebe Grüße
    Alisna

    AntwortenLöschen
  2. wooow das sieht einfach toll aus! wir haben das buch auch in der schule und ich seh es mir oft an, bin aber leider noch nicht zum ausprobieren gekommen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Da muss man ja zwei Mal hinschauen...und weiß immer noch nicht, wie es funktioniert...toll!
    Der Schnitt ist ja klasse und die Farbe ist der Knaller!

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Mega, mega super schön...Gefällt mir das gut!
    Grüessli Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Die Arbeit hat sich aber gelohnt. Steht dir ausgezeichnet und die Farbe....seufz...(m)ein Traum. Schön das du wieder mehr Zeit im Blog verbringst.
    Herzliche Grüsse Franziska

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maramara, toll, was du da aus Pattern Magic gezaubert hast. Ich habe das Buch auch und mich reizt es schon länger diesen Schnitt zu erarbeiten. Schön dass ich dein Beispiel sehen kann. Ich glaube dir aufs Wort, dass es viel Fummelarbeit war. Ich habe die Anleitungen zur Schnitterstellung noch nicht ganz kapiert, obwohl ich oft rein schaue in das Buch. Es liegt unter meinem Kopfkissen im Bett. So einfach geht es aber nicht wie bei Burda und Co, lach. Ich meine Schnitt kopieren, zuschneiden und losnähen, mehr oder weniger automatisch..... Aber es gibt ja auch einfachere zu realisierende Projekte in dem Buch!
    Dein Ergebnis ist jedenfalls bewundernswert!
    Grüßle
    Helga

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.
Über jeden einzelnen freue ich mich jedesmal sehr.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.